FSKB info 2022

Das Informationsmagazin FSKB info 2022 ist gedruckt. Sie finden darin Interessantes, Wissenswertes und Unterhaltsames rund um die Kies- und Betonbranche. Dieses Jahr werden unter anderem die folgenden Themen beleuchtet: Risiko eines Kiesnotstandes: Kiesabbaugebiete erschliessen ist ein Kraftakt mit vielen Unsicherheiten und Risiken. FSKB-Vizepräsident Ulrich Widmer erklärt die Herausforderungen und aktuelle…

mehr anzeigen

FSKB baut Social Media-Präsenz aus

Der FSKB hat seine Präsenz auf den sozialen Medien ausgebaut. Im Fokus steht dabei der Wert der Kies- und Betonbranche für Wirtschaft und Gesellschaft. Es werden Themen wie die Wichtigkeit der Rohstoffsicherheit («sichere Kiesversorgung»), Nachhaltigkeit («Kreislaufwirtschaft» und «Rekultivierungen») und Biodiversität («Wichtiger und einzigartiger Lebensraum») beleuchtet. Die FSKB-Kanäle können unter den…

mehr anzeigen

swiss skills 2022

SwissBeton, Partner der SwissSkills 2022, lädt Sie ein, die zentralen Berufsmeisterschaften live mitzuerleben. Gratis-Tickets im Wert von CHF 15.– können ab sofort auf dieser Webseite bezogen werden: SwissSkills 2022 | Promo-Tickets | SwissSkills (swiss-skills2022.ch) (Promocode hier herunterladen)

mehr anzeigen

FSKB-Jahresbericht 2021

Der FSKB-Jahresbericht 2021 ist publiziert. Seit über 20 Jahren setzt sich der FSKB für die Stärkung der Kreislaufwirtschaft und für den schonenden Umgang mit mineralischen Rohstoffreserven ein. Wie der FSKB seine Anliegen und Lösungen für mehr Nachhaltigkeit und für eine bessere Kreislaufwirtschaft in die Politik einbringt, kann dem Jahresbericht 2021 entnommen werden. …

mehr anzeigen

Kreislaufwirtschaft weiter stärken

Die Subkommission der Umweltkommission des Nationalrates (UREK-N) hat ein Vernehmlassungsverfahren eröffnet, um die Kreislaufwirtschaft weiter zu stärken und die Umweltbelastung durch die Wirtschaft zu reduzieren (Vernehmlassungsverfahren).Der FSKB begrüsst die Stossrichtung. Viele Anliegen der Kies- und Betonbranche wie beispielsweise das Gleichstellen der biologischen Verwertung von sauberem Aushub als Auffüllmaterial gegenüber der…

mehr anzeigen

Teilrevision Kartellgesetz

Der Bundesrat hat die Vernehmlassung zur Teilrevision des Kartellgesetzes eröffnet. Das Kernelement der Teilrevision bildet die Fusionskontrolle. Neu sollen Fusionen bereits untersagt oder zumindest mit geeigneten Auflagen versehen werden, wenn sie zu einer erheblichen Behinderung des Wettbewerbs führen. Heute ist dies erst möglich, wenn durch eine Fusion der wirksame Wettbewerb…

mehr anzeigen